Infobereich

​Downloads

Zu den unten aufgeführten Inhalten stellen wir Ihnen PDF-Dokumente als Downloads zur Verfügung. Zum Öffnen der Dokumente benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie hier kostenlos herunterladen können.

 

Geschützter Mail-Transfer

Der Prüfungsverband deutscher Banken bietet Ihnen an, für jeglichen Informations- und Datenaustausch per E-Mail zwischen Ihnen und dem Prüfungsverband deutscher Banken auf einen geschützten Mailtransfer per S/MIME zurückzugreifen. Sie benötigen dafür ein X.509-basiertes Zertifikat, welches Sie bei einer vertrauenswürdigen Zertifizierungsstelle erwerben können.

Sie haben bereits eine eigene Verschlüsselungsinfrastruktur

Bitten Sie Ihren Verantwortlichen Ihr CA-Zertifikat und Informationen über Ihren Keyserver zusammen mit Kontaktdaten für Rückfragen an ITServices@pruefungsverband-banken.de zu senden.
Wir werden das Zertifikat und den Keyserver dann nach Prüfung bei uns einrichten.

Unsere Zertifikate können Sie direkt unter ITServices@pruefungsverband-banken.de anfordern.

 

Kontakt für Rückfragen

Sollten Sie noch Rückfragen haben, wenden Sie sich bitte an ITServices@pruefungsverband-banken.de.

Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Hilfestellung bei der Konfiguration Ihrer eigenen Systeme anbieten können.

 

Zertifizierung des Prüfungsverbandes nach ISO 27001 auf Basis von IT-Grundschutz

Der Prüfungsverband deutscher Banken e.V. ist nach ISO 27001 auf Basis von IT-Grundschutz zertifiziert. Er wird seit dem 04.04.2018 unter der Kennung BSI-IGZ-0314-2018 als zertifiziertes Unternehmen beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) geführt.

 

Gegenstand der Zertifizierung ist der Informationsverbund des Prüfungsverbandes deutscher Banken e.V. sowie seiner Beteiligungsgesellschaften (PBK Prüfungs- und Beratungsgesellschaft für das Kreditwesen mbH - Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, GDB Gesellschaft für Datensicherheit und IT-Beratung mbH, GBB-Rating Gesellschaft für Bonitätsbeurteilung mbH und Einlagensicherungs- und Treuhandgesellschaft mbH (EIS)), sämtlich mit Sitz in 50667 Köln, Kattenbug 1.

Der Informationsverbund umfasst die Informationsverarbeitung mittels der am Standort Köln betriebenen IT-Infrastruktur unter Einbeziehung eigenentwickelter Verfahren (u.a. Eddies.eu - zentrale Datenaustauschplattform für europäische Einlagensicherungssysteme, EdB-Beitragserhebungssystem, Bankenratingsystem sowie weiterer Systeme im Zusammenhang mit der Einlegerentschädigung). Auslagerungen wesentlicher Bestandteile von IT-Prozessen bzw. sicherheitsrelevanter Tätigkeiten erfolgen nicht.

Die Erteilung des Zertifikats belegt das Vorhandensein eines angemessenen Managementsystems für die Informationssicherheit und die Umsetzung der geforderten Informationssicherheits-Maßnahmen entsprechend internationaler Standards. Der Prüfungsverband und seine Beteiligungsgesellschaften stellen damit die Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität der uns anvertrauten Daten sicher.

Im Rahmen eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses werden die angewandten Prozesse und Regelungen fortwährend überprüft und angepasst, insbesondere bei Veränderungen des Risikohintergrundes für die Informationsverarbeitung.

Innerhalb der Zertifikatslaufzeit von 3 Jahren werden die anforderungsgerechten Anpassungen sowie die Wirksamkeit der Regelungen und getroffenen Maßnahmen im Rahmen jährlicher Überwachungsaudits erneut überprüft.

Im Frühjahr 2019 wurde das erste Überwachungsaudit erfolgreich bestanden.

Zum Ablauf der Laufzeit von 3 Jahren soll das Zertifikat durch eine entsprechende Rezertifizierung verlängert werden.

 

Zertifizierung von Eddies.eu nach ISO 27001

Der Prüfungsverband deutscher Banken e.V. hat gemeinsam mit der Einlagensicherungs- und Treuhandgesellschaft mbH eine zentrale Datenaustauschplattform für europäische Einlagensicherungssysteme (Eddies.eu) entwickelt, die es ermöglicht, auf sicherem Wege Daten im Zusammenhang mit Einlegerentschädigungen grenzüberschreitend auszutauschen.

Die Datenaustauschplattform ist mit Datum vom 18.11.2016 nach ISO/IEC 27001 (native) unter der Nummer ZN-2016-05 zertifiziert. Das Überwachungsaudit in 2017 wurde erfolgreich durchlaufen.

 

Diese Zertifizierung läuft im November 2019 aus. Der hierdurch zertifizierte Informationsverbund wird jedoch vollumfänglich durch die weiterhin bestehende Zertifizierung des Prüfungsverbandes nach ISO 27001 auf Basis von IT-Grundschutz abgedeckt (siehe oben).

Flagge

Kontakt

Prüfungsverband deutscher Banken e.V.

Kontakt Details

Kattenbug 1
50667 Köln
Fon +49 221 16023-0 (Zentrale)
Fax +49 221 16023-170

ed.neknab-dnabrevsgnufeurp@ofni